2 Tage’s Wander- und Yoga-Retreat in der Liechtensteinischen Bergwelt

Willkommen zum exklusiven Wander- und Yoga-Retreat!

Zwei geführte Wandertage mit sanften Yogaübungen zum Sonnenunter– und Sonnenaufgang. Eine wunderbare Gelegenheit sich von der Hektik des Alltags zu lösen und den Geist zu beruhigen. Es ist eine Zeit, um die Schönheit der Natur gemeinsam geniessen zu können und den Tag mit einer klaren Absicht zu beginnen um sich auf die eigenen Ziele und Werte zu konzentrieren. Wir werden wandern, sanfte Yoga- und Atemübungen machen und uns mit der Natur verbinden. Bist du dabei?

Programm

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Tag 1

Wir treffen uns um 14:00 Uhr im Malbun beim Schluchertreff (1’600Hm) und starten nach der Begrüssung von dort unser Wanderretreat. Die ersten 400 Höhenmeter wandern wir auf einem breiten Kiesweg entlang, vorbei an der Alp Turna, dort werden wir wahrscheinlich von den pfiffigen Murmeltieren begrüsst, bis hinauf zum Sareiserjoch (2’000 Hm). Der perfekte Ort um mit der ersten Yogalektion zu beginnen um im Hier und Jetzt anzukommen und unseren Geist zu beruhigen. Denn anschliessend wandern wir auf dem wunderschönen Gratweg des Fürstin-Gina-Wegs. Hier können wir die Schönheit der Liechtensteinischen Bergwelt geniessen und unsere Sinne schärfen denn hier bewegen wir uns jetzt auf einem schmalen Wanderweglein, das links tief in den Nenzingerhimmel blicken lässt und uns liegt das Rätikon praktisch vor der Nase. Wir wandern vorbei am wundervollen Chalbergrat und hinauf bis zum Augstenberg (2’359 Hm). Der höchste Punkt unserer heutigen Tour. Dort geniessen wir eine wundervolle Aussicht auf den Rätikon zur Schesaplana, zur Alvierkette mit dem Alvier, nach Vorarlberg, den Bodensee und in das Rheintal. Abenteuerlich steigen wir von dort runter zum Bettlerjoch, hier ist etwas Konzentration nötig bis wir zur idyllisch gelegenen Pfälzerhütte gelangen. Dort lassen wir uns mit Köstlichkeiten verwöhnen und geniessen die Aussicht und das anschliessende Abendessen mit allen Sinnen. Denn Rene Keel wird es exklusiv für unser Retreat zubereiten.
Die Pfälzerhütte liegt an einem ganz besonderen Ort, darum werden wir nach dem Abendessen ein kleines Stückchen weiterwandern und beim Sonnenuntergang Atemübungen durchführen. Anschliessend machst du dir Gedanken, auf welche Ziele und Werte du dich morgen fokussieren möchtest. Die frische Luft und die Natur werden uns helfen, unseren Geist runterzufahren und den Moment im Hier und Jetzt in vollen Zügen geniessen zu können. Mit dieser wundervollen Energie werden wir dann zu Bett gehen, um ausgeruht in den nächsten Tag zu starten.

800 Höhenmeter Aufstieg, 300 Höhenmeter Abstieg, 7.5 km.

Tag 2

Ganz früh startet unser Tag zum heutigen Highlight. Wenn du dich für ein Retreat mit Sonnenaufgang entscheidest, kannst du dich darauf freuen, in einer ruhigen und friedlichen Umgebung zu sein, in der du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst. In der Dunkelheit wandern wir mit der Stirnlampe auf den Naafkopf, unserem Dreiländer-Gipfel. Jeder ist ganz bei sich und kann sich voll auf das Hier und Jetzt konzentrieren, Schritt für Schritt nähern wir uns dem Gipfel. Lass dich von der Ruhe und der gewaltigen Macht des Berges verzaubern und ruf dir nochmal in den Kopf, worauf du dich heute fokussieren möchtest. Am Gipfel angekommen erwartet uns dann das Highlight. Denn dort geniessen wir einfach in der Stille den Sonnenaufgang mit einer Aussicht, die uns den Atem raubt und die Sonne füllt uns mit ihrer geballten Energie. Der perfekte Augenblick, um den Geist zu zentrieren und sich voll in seiner Mitte zu spüren. Mit dieser Energie starten wir eine sanfte und gleichzeitig energetisierende Yogalektion die ca. 30 Minuten dauert. Mit dem Sonnengruss und dem achtsamen Yoga starten wir in den Tag.
Die Schönheit des Sonnenaufgangs ist eine Erinnerung daran, dass jeder Tag ein neues Kapitel bietet und dass wir die Möglichkeit haben, uns selbst zu verbessern und unsere Träume zu verwirklichen. Wenn die Sonne langsam aufsteigt und den Himmel in wunderschönen Farben taucht, kannst du dich auf das Positive und das Schöne in deinem Leben konzentrieren.
Nach diesem Naturspektakel wandern wir vollgetankt mit der Sonnenenergie zurück zur Pfälzerhütte, wo das Frühstück auf uns wartet. Mit etwas Glück entdecken wir die Steinböcke, die dort nicht selten zu sehen sind.
Nachdem wir gemütlich gefrühstückt haben, starten wir unsere Wanderung die uns durch das wilde Naaftal, dem Murmelparadies, führt. Vorbei an den pfeifenden Tierchen gelangen wir dann in das romantische Valünatal. Bei der Alp Valüna können wir noch einen Stopp einlegen und ein feines Käseplättli mit dem dort selbst hergestelltem Käse geniessen. Weiter geht’s dem Valünabach folgend bis zum Gänglesee, der zum «Energie»-Baden einlädt. Dort werden wir zum Abschluss in einer Yogalektion noch einmal Zeit haben um den Blick nach innen zu richten und uns auf die Dinge konzentrieren, die uns wichtig sind. Wir werden uns Zeit nehmen, die ganzen Eindrücke und Erlebnisse nochmal zu sammeln und zu verinnerlichen. Du wirst lebhaft und mit einem positiven Gefühl aus deinem Retreat zurückkehren und wer weiss, vielleicht lassen sich auch neue Freundschaften knüpfen.

500 Höhenmeter Aufstieg, 1’300 Höhenmeter Abstieg, 12 km.

Die tägliche Laufzeit beträgt zwischen 4-6 Stunden je nach Etappe und Länge der Pausen. Für diese Tour sollte man schwindelfrei und trittsicher sein und eine Kondition für Marschzeiten von bis zu 6 Stunden mitbringen.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Ausrüstung
  • Feste Bergschuhe mit gutem Profil
  • Regenschutz
  • Rucksack mit Wechselbekleidung für die Anzahl der Tage
  • Kleidung im Zwiebelprinzip, in den Bergen kann es ziemlich schnell kühl werden
  • Getränke und Verpflegung für unterwegs, Lunchpakete können alternativ auch in den Hütten erworben werden (bitte um Mitteilung)
  • Hüttenschlafsack
  • Allenfalls Badehose für den Sprung in den Gänglesee
  • Stirnlampe
  • Toilettenartikel
  • Ein kleines Yogamättlein oder eine rutschfeste Unterlage für die Yogaübungen
  • Fotoapparat
  • Sonnencreme/Sonnenhut und Sonnenbrille
  • Allenfalls Stöcke
  • Eine abschliessende Liste folgt ein paar Tage vor der Tour per E-Mail

Frühstück und Abendessen geniessen wir in der Hütte, Lunchpakete können in der Hütte bestellt werden. Bitte teilt mir mit, ob ihr das wollt, dann kann ich dies bei der Buchung auch noch erwähnen.
Wir übernachten in einer gut ausgestatteten Berghütte.
Das Wetter in den Bergen kann oft umschlagen und auch mal wild werden. Die Sicherheit meiner Gäste steht mir immer im Vordergrund sodass wir im schlimmsten Fall mal improvisieren und vom Fahrplan abweichen müssen. Wer jedoch das besondere Abenteuer sucht, muss auch flexibel sein.
Bitte denkt daran, weniger ist mehr, je leichter der Rucksack desto leichter die Wanderung! Nehmt nur das Nötigste mit, sodass der Rucksack nicht mehr wie 8-10 Kilo wiegt.

Inkludierte Leistungen

Führung durch staatlich geprüfte Wanderführerin
Intensive Begleitung durch das Retreat mit mir als dipl. Mentalcoach und einer Yogalehrerin/Atemcoach, ca. 2.0- 2.5 Stunden Yoga und Atemlektionen
Organisation, Buchungen (nicht inbegriffen sind Hüttentaxen und Verpflegung, Mitglieder von Alpvereinen übernachten günstiger)
Yogalektionen am auf dem Gipfel zum Sonnenauf- und untergang sowie am Bergsee 
Alle Kosten für die Wanderführerin

Teilnahmevoraussetzungen

Gute Kondition für ein 4 bis 6 Stunden Wanderung
Trittsicherheit im felsigen Gelände
Schwindelfreiheit
Hüttenschlafsack

Zusatzkosten

 Kosten für An- und Abreise
Übernachtungskosten in der Hütte 
Individuelle Verpflegung

Eckdaten

Dauer 2 Tage
Schwierigkeit         
Ausdauer
Teilnehmer ab 4 Teilnehmer
Höchenunterschied ↑↓ ca. 800m

Preis pro Person

ab 4 Personen CHF 389.-
Gruppen auf Anfrage

 

Datum

von Samstag 15. Juli 2023
bis Sonntag 16. Juli 2023
von Samstag 2. September 2023
bis Sonntag 3. September 2023

Individuelle Anfrage

DSGVO-Einverständnis *

10 + 12 =